Klassische Fliegeruhren

Fliegeruhren - nicht nur für Piloten

Pilot zu sein, über den Wolken zu schweben, der Welt den Rücken kehren, Held sein - davon träumen viele kleine Jungen in ihrer Kindheit. Ob aus Faszination am Fliegen oder aus einem Interesse an der Technik, die Gründe sind vielseitig.

Der Traum vom Fliegen

Und dennoch geben viele den Traum vom Fliegen auf, denn das Leben im Cockpit ist eines der schwersten überhaupt. Der harte Job, die Verantwortung, der Umgang mit der Technik, die mit wachsendem Fortschritt immer mehr Geräte und Anzeigen ins Cockpit bringt. Hier ist Konzentration gefragt - doch die Übersichtlichkeit der Instrumente erleichtert die Ablesbarkeit. Klare Trennungen, starke Kontraste - dieses Prinzip wurde auch für die sogenannten Fliegeruhren übernommen.

Junkers Fliegeruhren

Robuste Verarbeitung, hochwertige Materialien, klassisches Design - das zeichnet die beliebten Pilotenuhren aus. Das Ziffernblatt ist meist schlich gehalten, dunkle Zeiger auf hellem Ziffernblatt, um durch den hohen Kontrast eine gute Ablesbarkeit und Übersichtlichkeit zu erreichen.
Wer also den Traum vom Fliegen noch nicht ganz aufgeben möchte oder einfach nur auf der Suche ist nach einer qualitativen Armbanduhr, der greift zu einer der beliebten Fliegeruhren, denn sie sind durch ihre Gestaltung und Funktionalität eine Hommage an die Geschichte der Luftfahrt.

Junkers & Zeppelin

Die deutsche Firma POINTtec, gegründet 1987, ist ein bekannter Hersteller moderner Pilotenuhren und orientiert sich mit ihren Uhrenkollektionen an zwei der größten Pionieren der Luftfahrt: Hugo Junkers (1859-1935) und Ferdinand Graf von Zeppelin (1838-1917). Das Beste aus klassischem Design und aktueller Technik wird in diesen Markenuhren vereint &- und natürlich sind diese Made in Germany.

Nicht nur etwas für Fans der Luftfahrt - Fliegeruhren von POINTtec sind eine gute Wahl für alle, die Wert auf hohe Qualität und ein zeitloses Design legen.

Pilotenuhren von Zeppelin