Art

In absteigender Reihenfolge

1-36 von 3875

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

In absteigender Reihenfolge

1-36 von 3875

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Die passende Armbanduhr für Damen und Herren

Armbanduhren sind modisch und praktisch zugleich. Sie kleiden und ergänzen den Kleidungsstil von Dame oder Herr. Sie sind auch nützliche Begleiter um die Uhrzeit im Auge zu haben und erfüllen zusätzliche Aufgaben wie Datumsangabe, Stoppuhr oder Mondphasenanzeige. Eine schöne Damenuhr ist etwas kleiner im Durchmesser und etwas flacher beim Gehäuse als eine Herrenuhr aber nicht weniger designt. Zur Armbanduhr gehört natürlich das passende Uhrenarmband. Dabei ist bei den Damen Uhren In der heutigen Zeit das Uhrenarmband nicht mehr nur ein praktisches Zubehörteil, sondern vielmehr ein stylisches Mode-Utensil. Das Armband verstärkt den modischen Charakter der gewählten Damenuhr.

Die passende Uhr für das Armgelenk von Mann, Frau oder Kind kann eine Funkuhr, eine Digitaluhr, eine Quarzuhr oder eine Analoguhr sein. Je nach Geschmack des Käufers kann im IMPPAC Onlineshop zwischen modischen Uhren-Modellen, sportlichen und eleganten oder sehr hochwertigen und technisch anspruchsvollen Uhrenmodellen gewählt werden. Der Phantasie sind hier wenig Grenzen gesetzt. Suchen Sie nach einer Herrenuhr, Damenuhr oder Kinderuhr und entscheiden Sie dann über den gewünschten Stil. Für jeden Geschmack gibt es etwas zu Kaufen und die Auswahl an Uhren mit gesenktem Preis, Rabatten und Angeboten von billigen Uhren ist riesengroß. Das Uhrenangebot lässt keine Wünsche offen und wenn Sie eine Frage haben hilft unser freundliches Supportteam gern weiter. In unserem Sortiment gibt es viele Uhren in verschiedenen Ausführungen. Das Angebot umfasst analoge und digitale Modelle sowie Chronographen und Automatikuhren. Sie finden auch Uhren mit Edelstahl- und Lederarmband sowie Taschenuhren und spezielle Uhren, die für Hobby- und Profisportler geeignet sind.

Der Chronograph - Der hochwertige Klassiker unter den Armbanduhren

Der klassische Chronograph wartet mit einer Reihe von mechanischen Funktionen auf. Neben der Anzeige der Sekunden und der Minuten verfügt er über eine Datumsanzeige sowie eine Stoppuhr Funktion. Die Stoppuhr hat eine Start-Stop Funktion, die mit zwei Tastern links und rechts neben der Krone bedient wird. Zur Anzeige der Zusatzfunktionen hat ein Chronograph sogenannte Totalisatoren, kleine Zusatzdisplays auf dem eigentlichen Uhrendisplay. Einen Chronographen mit zwei Totalisatoren werden Bicompax- genannt, wenn er drei Totalisatoren besitzt, dann ist die korrekte Bezeichnung Tricompax-Chronograph. Totalisatoren sind nicht immer rund, oft haben sie alternative Formen. Zur Anzeige der Mondphasen oder der Monate sind sie oft halbkreisförmig. Die Faszination liegt beim Chronographen vor allem in der ausgeklügelten Mechanik des Uhrwerks. Diese begeistert junge und alte Menschen gleichermaßen und ist mit unter der wichtigste Grund für einen Kauf einer solchen Armbanduhr. Der Chronograph ist stylisch, praktisch und schaut am Handgelenk einfach gut und hochwertig aus!

Zur Anzeige der Zeit sind zwei grundsätzlich unterschiedliche Zeitanzeige-Systeme entwickelt worden. Die analoge und digitale Zeitanzeige unterscheiden sich in der Darstellung der Uhrzeit. Beide finden bei aktuellen Armbanduhren ihren Einsatz und haben je nach gewünschter Verwendung der Uhr ihre Käufer. Analoge Armbanduhren haben Zeiger zur Anzeige der aktuellen Uhrzeit. Digitale Uhren zeigen die Zahlen von Null bis Zwölf (0 bis 12) oder von Null bis Vierundzwanzig (0 bis 24) in digitaler Schreibweise an.

Die Analoguhr - Praktischer und bewährter Alltagsbegleiter

Die Analoguhr ist, ähnlich wie der Chronograph, eine der ältesten Uhren-Varianten auf dem Markt der Armbanduhren. Sie ist eine praktische und bewährte Alltagsuhr. Meist etwas einfacher und robuster gefertigt begleitet sie uns durch den Arbeitstag oder in der Freizeit. Ihre Zeitanzeige wird durch einen elektrischen Motor welcher durch ein Quarzwerk gesteuert wird oder ein mechanisches Uhrwerk erzeugt. Eine analoge Uhr ist jedoch alternativ auch als Funkuhr erhältlich. Die analoge Uhr ist zuverlässig, im Design vielfältig und kann alle wichtigen Funktionen bieten die eine gute Armbanduhr ausmachen. Sie ist in vielfältigen Ausführen sowohl als Damenuhr und als Herrenuhr, Jugenduhr oder Kinderuhr im Angebot. Somit ist die Analoguhr eine gute Wahl für alle die einen edlen Look und eine praktische Funktionalität bevorzugen.

Die Digitaluhr - Die vielseitige und moderne Sportuhr

Eine Digitaluhr ist das Äquivalent zur Analoguhr. Sie verfügt über eine ausschließlich digitale Anzeige und über eine Reihe weiterer zusätzlicher Funktionen. Dazu gehört meist ein eine Stoppuhr, eine Weckfunktion und ein Timer mit verschiedenen Möglichkeiten der Einstellung. Das Ziffernblatt zeigt die Zahlen der Uhrzeit in digitaler Form an. Dabei lässt sich die Anzeige der Zeit bei der Uhr zwischen Zwölf Stunden Anzeige und Vierundzwanzig Stunden Anzeige ändern. Die Digitaluhr ist der Allrounder unter den Uhren und in verschiedenen Designs erhältlich. Wegen der sportlichen Zusatzfunktionen sind Digitaluhren als Damen- oder Herrenuhr oft für sportliche Anwendung konzipiert. Sie finden vorrangig aber auch unter Jugendlichen und Kindern Anklang. Digitaluhren sind modern, trendy und stylisch und dennoch sehr robust, billig und damit sehr jugendgemäß. Ein aktueller Trend sind Analog-Digitaluhren, die beide Anzeigen vereinen. Meist ist die analoge Anzeige für die Uhrzeit gedacht während digitale Anzeigen die zusätzlichen Funktionen wie Stoppuhr und Timer zeigen.

Die Quarzuhr - Zuverlässigkeit in Markenqualität

Ein Quarzkristall als Taktgeber ist das wichtigste Merkmal einer Quarzuhr. Es gibt bei diesem Uhrentyp keine Unruh oder etwa ein Pendel also keinen mechanischen Taktgeber wie etwa in mechanischen Uhren. Quarzuhren sind dadurch günstig in der Herstellung aber oft genauer als viele mechanische Uhren. Sie haben nur eine Zeit Abweichung von einigen Sekunden pro Monat. Der eingebaute Quarz wird durch eine Wechselspannung zum Schwingen angeregt. Es schwingt dadurch mit einer festen Frequenz von 32768 pro Sekunde ähnlich einer Stimmgabel und kann so als Taktgeber für eine Uhr verwendet werden. Diese Uhrenart garantiert ein Maximum an Zuverlässigkeit und eine perfekte Zeitanzeige in jeder Region auf der Erde. Eine Armbanduhr in der Ausführung als Quarzuhr ist eine gute Entscheidung. Hier sind gute Materialien verbaut und es gibt eine Garantie auf die Zuverlässigkeit und Genauigkeit des Uhrwerks.

Mit einer Funkuhr - Immer pünktlich

Die Funkuhr ist der beste Weg um immer pünktlich zu sein. So lange eine Funkuhr läuft, zeigt sie auch die korrekte Zeit an. Sie misst ihre Zeit anhand festgelegter Funkwerte und wird so praktisch unfehlbar. Viele Funkuhren sind mit digitalem Display im Angebot, allerdings gibt es auch Armbanduhren mit einer analogen Zeitanzeige die als Funkuhr funktionieren. Ein Vorteil von Funkuhren ist die automatische Zeit-Umstellung bei Änderung von Sommer- auf Winterzeit und umgekehrt. Eine Funkuhr stellt sich per Funksignal automatisch zur richtigen Zeit selbst um. Sie ist so in jeder Zeitzone der Welt problemlos nutzbar.

Das Uhrenarmband - Der Unterschied im Style

Das Uhrenarmband ist eines der wichtigsten Bestandteile einer Armbanduhr. Viele Markenhersteller bieten Wechselarmbänder für Ihre Uhrenmodelle an. Zum Beispiel gibt es in der Bruno Banani Cool Color Edition Modelle mit bereits zwei zusätzlichen Armbändern. Für Lotus und Festina Uhren gibt es Wechselarmbänder zusätzlich in unterschiedlichen Farben in schwarz, dunkelblau, weiß und braun. Es ist nicht nur praktische Notwendigkeit für die Tragbarkeit der Uhr, es ist modisches Accessoire und macht einen Teil des Designs der Armbanduhr aus. Speziell bei Damen und Kinderuhren spielen die Armbänder eine erhebliche Rolle und sind ausschlaggebend für die Wahl und den Kauf einer bestimmten Uhr. Leider unterliegt das Uhrenarmband hoher mechanischer Beanspruchung und ist anfällig für Beschädigungen. Das stellt jedoch kein Problem dar und ist kein Grund eine Armbanduhr nicht zu kaufen. Uhrenarmbänder können leicht und problemlos von jedem Daheim aber auch von einem beliebigen Uhrmacher ersetzt werden. Im Onlineshop finden Sie einzelne Armbänder aus Leder oder aus Edelstahl mit denen Sie Ihr altes Uhrenarmband ersetzen können. Es ist möglich ein Edelstahlarmband durch ein Lederarmband zu ersetzen oder umgekehrt. Sie können eine andere Farbe als Armband erwerben um das Design der Uhr komplett zu verändern. Wer also besonderen Wert auf eine individuelle Armbanduhr legt, kann mit der Änderung des Uhrenbandes der Uhr am Handgelenk einen ganz eigenen Look verleihen. Die Wahl des Materials, des Designs und die Verschlussart des Armbandes ändert das Design der Uhr nach eigenen Vorstellungen.