Material

In absteigender Reihenfolge

1-36 von 3622

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

In absteigender Reihenfolge

1-36 von 3622

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Armbanduhren, modisch leicht oder elegant je nach Material

Eine Uhr begleitet den Menschen den ganzen Tag über. Fast jeder Erwachsene trägt täglich eine Armbanduhr und fast alle haben noch weitere Modelle im Schubkasten. Es gibt die Lieblingsuhr und vielfach noch eine weitere für die Arbeit und eine sehr hochwertige Uhr zum Ausgehen. Die Armbanduhr lässt uns nicht nur die Zeit im Überblick behalten, sondern ist gleichzeitig ein dekoratives Accessoire. Vor vielen Jahrhunderten war die traditionelle Taschenuhr ein wichtiger Begleiter. Diese war gerade bei den Herren sehr verbreitet und beliebt. Taschenuhren werden an einem Kettchen getragen und geben so dem Anzug eine strahlende Eleganz. Im Laufe der letzten 50 Jahre wird die Taschenuhr jedoch mehr und mehr durch die praktischere Armbanduhr abgelöst. Diese war nun nicht mehr lediglich den Herren vorbehalten, sondern sorgte auch in der Damenwelt und bei Kindern für viel Freude. Heute ist ein deutlicher optischer Unterschied zwischen einer Herrenuhr, einer Damenuhr und einer Jugend- oder Kinderuhr. Es gibt Armbanduhren in vielen unterschiedlichen Ausführungen und aus ganz verschiedenen Materialien. Sie sind so nicht nur dem Outfit anpassbar sondern auch zu jedem Anlass in perfekter Kombination tragbar.

Armbanduhren zeichnen sich durch eine enorme Modellvielfalt aus. Auf diesem schier unüberschaubaren Markt der Uhrenangebote versuchen Hersteller ihre Uhrenmarken auf spezielle Lebensbereiche auszurichten. So deckt die Marke Calypso den Jugenduhren Markt ab. Die Marken Festina, Jaguar oder Candino bieten extrem hochwertige Uhren oft Chronographen an und Nautica oder Timex versuchen den sportlichen Uhrenmarkt zu bedienen. Andere Marken wie Lotus Uhren sind für schöne Damenuhren bekannt noch andere wie Think Positive fertigen modische und flache Uhren. Die Uhrenmarken Daniel Wellington ist für stylische Textilarmbänder bekannt. Andere Marken, wie Storm Uhren oder Diesel, die für sehr extravagante Uhren stehen, haben sich etabliert.

Eine elegante Armbanduhr hat ein Edelstahlarmband

Das Gehäuse einer Armbanduhr muss stabil und robust sein, um das Uhrwerk ausreichend zu schützen. Außerordentlich beliebt ist dabei Edelstahl als Material für das Uhrengehäuse da es sehr resistent gegen Einflüsse und durch seinen Chrom-Anteil rostfrei ist. Edelstahl sieht außerdem gut aus und hat natürlich den beliebten Edelstahlglanz. Das gleiche gilt auch für das Armband der Uhr. Ein Edelstahlarmband ist robust, stabil und pflegeleicht. Durch aufwendige Verfahren besteht die Möglichkeit, die Oberfläche in verschiedene Metalltöne zu verändern, so dass sie glänzend oder matt erscheint. Eine Uhr mit Edelstahlarmband ist vom Gewicht etwas schwerer, doch zeichnet sie sich durch eine hervorragende und qualitativ hochwertige Verarbeitung aus. Sie ist so zu jeder Gelegenheit passend. Ganz gleich ob in der Freizeit, bei der Arbeit oder beim Ausgehen, eine Uhr mit einem Edelstahlarmband ist immer elegant und passend.

Die Lederarmbanduhr ist modisch und leicht

Im Gegensatz zur Uhr mit Edelstahlarmband ist die Lederarmbanduhr leicht und hautsympathisch. Sie ist nicht nur pflegeleicht und unempfindlich gegen Schmutz und Schweiß, sondern drückt auf ganz besondere Weise die eigene Persönlichkeit aus. Lederarmbänder haben den Vorteil des cooleren Erscheinungsbildes und sind durch sehr verschiedene Farben besser zum Outfit kombinierbar. Um diese Wirkung zu erzielen, ist es wichtig, dass die Größe der Lederarmbanduhr und die Farbgebung des Leders zum Träger und zu dessen Kleidung passen. Damenuhren mit Goldnuancen bilden einen hervorragenden Kontrast zu einem weißem oder hellbraunem Lederarmband und hinterlassen einen schönen Eindruck. Für ein klassisches Aussehen der Herrenuhr hingegen sorgt ein schwarzes Lederarmband passend zu einem silbernem Gehäuse. Für ein modernes und trendiges Aussehen lassen sich die beliebten Chronographen mit weißen, roten oder anders farbigen etwas auffälligeren Lederarmbändern kombinieren. Einige Uhrenmarken, etwa die Marke Lotus oder der Uhrenhersteller Regent bieten Wechselarmbänder an, so dass das Uhrenarmband speziell zum Anlass noch einmal gewechselt werden kann.

Die Titanuhr ist elegant und ausdrucksstark

Titanuhren sind oft auch als Titaniumuhren bezeichnet, denn der englische Name für Titan ist Titanium. Dieses Edelmetall ist sehr hart und daher unempfindlich gegenüber mechanischen und chemischen Einflüssen. Die robuste Schutzschicht bewahrt das Uhrengehäuse und auch das Uhrenarmband vor Beschädigungen und Kratzern und ist überaus beständig gegen Korrosion. Eine Titanuhr verfügt über ein geringes Gewicht und ist nur halb so schwer wie eine gleichartige Uhr aus Edelstahl. Die Verarbeitung von Titan dagegen ist deutlich aufwendiger, was sich dementsprechend im Preis bemerkbar macht. Auch der Preis des Metalls selbst ist höher als das von Edelstahl. Eine Titanuhr wirkt elegant und hochwertig und ist zudem sehr ausdrucksstark, sie bietet somit eine hervorragende Alternative zu einer Armbanduhr mit einem Edelstahlarmband. Sie ist vom Aussehen her häufig satiniert oder mattiert und glänzt deutlich weniger als Edelstahl, doch wird sie am Handgelenk zu einem direkten Hingucker. Mit der typischen grauen Färbung hat die Titanuhr immer ein das hochwertiges Aussehen.

Perfekter Tragekomfort mit dem Textilarmband

Uhren mit Textilarmband wirken sehr leicht und modisch. Sie passen mit ihrem leichten Aussehen gut zum Sommerlook von Mann und Frau. Uhren mit einem Textilarmband gibt es in abwechslungsreicher Auswahl für jedes Geschlecht. Sowohl bei Damenuhren als auch bei Herrenuhren wirken Textilarmbänder leicht und trendy. Schon länger finden sie bei Herrenuhren ihren Einsatz wo einige Uhrenmarken direkt mit und von diesem Trend leben. Auch Damenuhren und sogar Jugenduhren werden mit Nylon oder Textilband angeboten, seit sich der leichte Sommertrend auch in der Damen- und Jugendmode etabliert hat. Die Uhren Hersteller Daniel Wellington oder Think Positive bieten eine große Auswahl an Uhren mit Textilarmbändern an. Das Textilarmband an der Uhr ist strapazierfähig und flexibel am Arm und lässt sich jederzeit auch gut reinigen oder abwaschen. Zudem sind die trendigen und modernen Textilarmbänder reißfest und wasserabweisend. Das Eigengewicht des Textilarmbandes ist gering, so dass es im Alltag am Handgelenk kaum zu spüren ist. Gerade Kinder sind von einer Kinderuhr mit einem leichten und buntem Textilarmband überaus begeistert. Die Kinderuhren gibt sie nicht nur in ansprechenden Farben, sondern auch mit modernen Motiven, die für viel Freude und Spaß beim Tragen sorgen.